Netzwerk @ WirtschaftsDienst Gesundheit

Wer gestalten möchte, benötigt Mitstreiter - das gilt im Besonderen, wenn es um den komplexen Bereich Gesundheit geht. Mit seinem exklusiven Netzwerk relevanter Entscheidungsträger aus der niedersächsischen Gesundheitswirtschaft bietet der WirtschaftsDienst Gesundheit eine neutrale Plattform zum Kennenlernen, Vertiefen persönlicher Kontakte und Vertrauen aufbauen. Und nicht nur das: der WirtschaftsDienst Gesundheit treibt die Vernetzung seiner Partner aktiv und gezielt voran.

Exklusiv: Frühschicht

Alle zwei Monate lädt der WirtschaftsDienst zur exklusiven "Frühschicht". Das gemeinsame Frühstück in der Landeshauptstadt Hannover bietet den relevanten Entscheidungsträgern aus der niedersächsischen Gesundheitswirtschaft sowie aus Wissenschaft, Verwaltung und Politik eine hochwertige Plattform für das gegenseitige Kennenlernen und das Voranbringen von Ideen und Projekten. Die nächste "Frühschicht" findet am Donnerstag, 17. Januar 2019, statt.

Informativ: Fünfmalzwölf

Viermal im Jahr lädt der WirtschaftsDienst zu "Fünfmalzwölf" ein. Vorne stehen: Fünf Gesundheitsprojekte und -initiativen aus Niedersachsen und seinen Regionen. Sie haben jeweils bis zu 12 Minuten Zeit, um sich vorzustellen. Hinten sitzen: Relevante Entscheider aus der niedersächsischen Gesundheitswirtschaft, insbesondere Partner des WirtschaftsDienstes und ausgewählte Gäste. Gemeinsam: wird diskutiert, wird Wissen ausgetauscht, werden Synergien geschaffen.

Individuell: Treibstoff

Ideen und Projekte brauchen schnell Geschwindigkeit. Für den nötigen Treibstoff sorgt der WirtschaftsDienst mit individueller Beratung, Projektmanagement und Kommunikation. Unsere Partner "betanken" wir dazu mit den richtigen Impulsen, krempeln die Ärmel hoch und holen die wichtigen Akteure an Bord - sei es in Form von Beratung, Moderationen, Veranstaltungen, Workshops, Projektgruppen, moderierten Erfahrungsaustauschen oder ganzen Strategieprozessen.

Sie möchten mitgestalten?

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir laden Sie herzlich ein, die Zukunft der niedersächsischen Gesundheitswirtschaft mitzugestalten.